Pullman City in Eging am See – der Wilde Westen im Bayerischen Wald

Veröffentlicht: 04.06.13 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Pullman City bietet eine Zeitreise in die amerikanische Geschichte

Eging am See – Bayerischer Wald. Eine lebende Westernstadt wie im Nordamerika des 18. und 19. Jahrhunderts, das ist Pullman City im Bayerischen Wald. 1997 eröffnet, wächst der Erfolg des Freizeitparks Pullman City in Eging am See stetig, nicht zuletzt dank des umfangreichen Programms, das hier geboten wird. Bei den täglichen Shows ist für jeden Geschmack etwas dabei: Trickriding und Vorführungen mit Pferden, beeindruckende Stunt- und Zaubershows sowie Tanzvorführungen in der Music Hall bieten abwechslungsreiche Unterhaltung. Besonders Liebhaber der Country-Musik kommen voll auf ihre Kosten, denn abends wird in Pullman City Livemusik vom Feinsten gespielt. Besucher sind herzlich eingeladen, in geselliger Atmosphäre beim Line- oder Square-Dance das Tanzbein mitzuschwingen. Ein Highlight ist mit Sicherheit die American History Show, die authentische Einblicke in die Geschichte Nordamerikas bietet. Durch die Main Street, die Hauptstraße in Pullman City, ziehen neben Planwagen, Cowboys und Indianern sogar Bisons an Ihren Augen vorbei. Ganzjährig verteilte Motto-Tage und Aktionen wie das US-Car-Treffen im Frühjahr oder die Rockabilly-Convention im Herbst lassen keine Langeweile aufkommen. Wer denkt, Pullman City im Bayerischen Wald würde den Winter über schlafen, der irrt: Lassen Sie sich vom besonderen Flair des Weihnachtsmarkts in Pullman City verzaubern! Kleine Besucher dürfen sich auf Ponyreiten oder Kletteraction auf dem neu geschaffenen Abenteuerspielplatz freuen oder ihr Glück beim Goldwaschen versuchen. Bullriding, Lassowerfen und Bogenschießen machen auch den Erwachsenen Spaß. Pullman City zeichnet sich außerdem durch das Prädikat barrierefrei aus. Information und Kontakt im Urlaubshotel Binder Bayerischer Wald.