Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald: „Ja, mi hosd ghaut!“

Veröffentlicht: 17.09.13 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Bei dieser Fülle von Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald fällt die Auswahl schwer…

Büchlberg, Bayerischer Wald. „Sehenswürdig“ heißt „des Sehens würdig“. Der Bayerische Wald an sich, seine Natur und Landschaft, Menschen und Kultur sind allesamt einen näheren Blick wert. Im Folgenden für Ihren Urlaub nun einige ganz konkrete Tipps zur Auswahl an Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald: Ein Muss ist natürlich die Stadt Passau, die mit dem Zusammentreffen seiner drei Flüsse etwas ganz Besonderes ist. Besichtigen Sie den Dom zum Heiligen Stephan und schlendern Sie bei dieser Gelegenheit durch die wunderschöne Altstadt von Passau. Auch die imposante Veste Oberhaus gehört zu den absoluten Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald. Schwelgen Sie in vergangenen Zeiten in den beiden Museumsdörfern Finsterau und Tittling oder machen Sie eine Zeitreise ins Keltendorf Gabreta in Ringelai. Je nach Jahreszeit und Witterung sind auch unsere Biergärten, Volksfeste und Weihnachtsmärkte ein Erlebnis. Wer die Natur liebt, sollte einen Tag in unserem Nationalpark verbringen und die dortige Pflanzen- und Tierwelt kennenlernen. Das Highlight der Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald ist der dortige Baumwipfelpfad mit seinem überdimensionalem begehbarem „Ei“ aus Holz. Zu guter Letzt darf der Besuch eines hiesigen Betriebes oder Handwerksmuseums nicht fehlen: Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald sind zum Beispiel das Granitmuseum Kropfmühl bei Hauzenberg oder die Glasmanufakturen im Raum Zwiesel/Bodenmais. PS: Was Sie bei diesem Urlaub an Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald nicht schaffen, das holen Sie im nächsten Urlaub nach! Nähere Informationen bei uns: Urlaubshotel Binder in Büchlberg, Bayerischer Wald.