Wunderbare Tage verbringen bei einem Winterurlaub im Bayerischen Wald

Veröffentlicht: 24.09.15 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Büchlberg, Bayerischer Wald. Wenn die Tage kürzer werden und es langsam auf Weihnachten zugeht, kommt Winterstimmung auf und bei einigen glücklicherweise auch Vorfreude auf einen Winterurlaub Bayerischer Wald. Viele Paare, Familien und Reisegruppen verbringen ihren Winterurlaub im Bayerischen Wald – nicht wenige besuchen uns traditionell jedes Jahr. Bei einem Winterurlaub zeigt sich der Bayerische Wald nämlich von seiner zauberhaften Seite: Die schneebedeckte hügelige Landschaft mit seinen weitläufigen Wäldern versprüht einen ganz besonderen Charme. Aufgrund der geografischen Begebenheiten und des hiesigen Klimas finden auch Skifahrer und Wintersportler bei einem Winterurlaub im Bayerischen Wald ein wahres Paradies vor, sodass unsere nahegelegenen Skigebiete Hochficht und Mitterfirmiansreut jeden Winter von zahlreichen Urlaubern besucht werden. Doch auch andere Wintersportarten wie Schneeschuh- und Winterwandern, Langlauf, Eislauf und Stockschießen werden bei uns angeboten. Unsere Sehenswürdigkeiten, Museen und Brauchtumsveranstaltungen wie die sogenannte Rauhnacht Anfang Januar sind wahre Besuchermagneten. Besonders wohltuend in der kalten Jahreszeit sind Baden, Saunen und Wellness. In den letzten Jahren wurde in diesem Bereich stark aufgerüstet, sodass Winterurlauber im Bayerischen Wald nun erstklassige Wellnessoasen zum Entspannen vorfinden. Wer Weihnachten in einem Hotel Bayerischer Wald genießen möchte, sollte beim Buchen schnell sein. Aber auch die restlichen Monate ist ein Winterurlaub Bayerischer Wald eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Information und Kontakt: Urlaubshotel Binder in Büchlberg, Bayerischer Wald.