8 Tausender an einem Tag

Veröffentlicht: 20.08.16 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Zugegeben – einen 8.000 Meter hohen Berg wie den Mount Everest können wir im Bayerischen Wald nicht aufbieten. Dafür aber haben wir eine andere Herausforderung: 8 x 1.000 m – oder anders gesagt: 8 Tausender an einem Tag! Schaffen Sie diese Herausforderung über acht Gipfel des Bayerischen Waldes?

Die 16 km lange Strecke, bei der es 1.057 Höhenmeter zu überwinden gilt, ist durchaus anspruchsvoll, dafür können Sie bei dieser Wanderung aber gleich mehrfach das wunderbare Panorama des Bayerischen Waldes genießen. Erfahrene Bergwanderer schaffen die Route in knapp 7 Stunden, Genusswanderer sollten etwas mehr Zeit einplanen. Ausgangspunkt der Wanderung über die acht Berge des Bayerischen Waldes ist Eck in der Gemeinde Arrach in der Oberpfalz.

Wandern im Bayerischen Wald und acht Berge des Bayerischen Waldes erklimmen.

© ARochau | Fotolia.com

Folgende 8 Bayerwald-Gipfel erklimmen Sie im Laufe der Wanderung:

  • Mühlriegel (1.080 m)
  • Ödriegel (1.156 m)
  • Schwarzeck (1.238 m)
  • Reischflecksattel (1.126 m)
  • Heugstatt (1.261 m)
  • Enzian (1.285 m)
  • Kleiner Arber (1.384 m)
  • Großer Arber (1.453 m)
Wanderung durch den Bayerischen Wald über 8 Berge nach Bayrisch-Eisenstein zum Großen Arbersee

© Arnold | Fotolia.com

Wortwörtlicher Höhe- und Endpunkt ist der Große Arber, der höchste Berg im Bayerischen Wald, der daher auch den Namen „König des Bayerischen Waldes“ trägt.

Um Ihre Wanderung ausklingen zu lassen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können sich für einen Abstieg nach Bayerisch-Eisenstein entscheiden oder sich von der Arberbergbahn ganz gemütlich dort hin bringen lassen. In Bayerisch-Eisenstein haben Sie zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und Anschluss an die regionalen Züge und Busse.
Falls Ihre Beine Sie noch weiter tragen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Wanderung am Großen Arbersee ausklingen zu lassen, der wunderschön in die Natur des Bayerischen Waldes eingebettet ist. Auf der Sonnenterrasse des Arberseehauses können Sie bei einer herrlichen Brotzeit oder einem deftigen Schweinsbraten Ihren Hunger stillen. Eine Busanbindung ist vorhanden.

Das Höhenprofil der Wanderstrecke sowie eine detaillierte Wanderkarte zum Download finden Sie unter www.goldsteig-wandern.de. Vielen Dank an den Tourismusverband Ostbayern e.V. für diese tolle Wanderidee!