Biergarten-Saison in Passau eröffnet – „Prost beinand!“

Veröffentlicht: 27.05.13 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Biergärten in und um Passau sind einen Besuch wert

Büchlberg – Bayerischer Wald. Jetzt wo der Sommer endlich da ist, öffnen Passaus Biergärten ihre Pforten. Einheimische und Urlauber gleichermaßen verbringen dort einen gemütlichen Nachmittag und trotzen der Hitze unter schattenspendenden Bäumen bei einer kühlen Mass Bier. Die Gastgärten bieten sowohl deftige Brotzeiten und bayerische Schmankerl wie „Obatzda“, „Radi“ (Rettich) und Erdäpfelkäse als auch Spezialitäten vom Grill an. Stets gut besucht und leicht zu erreichen ist der Biergarten der Brauerei Hacklberg im gleichnamigen Passauer Ortsteil. Eine Einkehr dort lässt sich hervorragend mit dem Besuch der Dreiflüssestadt Passau verbinden. Empfohlen werden kann auch ein Besuch im Biergarten der Weißbier-Brauerei Andorfer in Passau-Ries. Auf einer Anhöhe bei Passau gelegen, in Freinberg (Österreich), befindet sich der „Weinbeißer“, der überregional bekannt ist für seine Aktionen wie das alljährlich ausgerichtete Maibaumkraxeln. Ein echter Geheimtipp im Sommer ist auch der Gasthof auf dem Berg „Lichtenauer“ zwischen Büchlberg und Hauzenberg, von wo aus sich nicht nur für Wanderlustige bei einer Einkehr eine grandiose Aussicht über den Landkreis Passau ergibt. Zu einem Urlaub in Bayern gehört ein Besuch unserer traditionellen Biergärten einfach dazu! Übrigens: Selbst die Bayerische Staatsregierung spricht in seiner Biergartenverordnung den Gastgärten eine besondere Bedeutung zu, da diese „wichtige soziale und kommunikative Funktionen“ erfüllen. Na dann zum Wohl! Infos und Kontakt: Urlaubshotel Binder in Büchlberg bei Passau.