Naturhochseilpark Schönberg

Veröffentlicht: 13.07.15 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Erlebnis und Abenteuer im Naturhochseilpark Schönberg

Schönberg, Bayerischer Wald. Wen während seines Urlaubs der Hunger nach Action packt, der sollte sich den Naturhochseilpark am Kadernberg in Schönberg nicht entgehen lassen. Weitum bekannt ist der Hochseilgarten durch seine qualitativ hochwertige Anlage und die professionelle Betreuung, sowie die attraktive Integration des Klettergartens in den dortigen Wald. Es geht hoch hinaus – so befinden sich die zu meisternden Stellen im Naturhochseilpark Schönberg zwischen drei und 20 Meter hoch oben. Die insgesamt 60 Erlebnisstationen sind miteinander verbunden, aber doch einzeln zugänglich und in individuellen Schleifen zu begehen, sodass immer eine Auswahlmöglichkeit bleibt. Besonders beliebt ist der Flying Fox Parcours, auf dem 250 Meter lang durch den Wald geflogen werden kann. Nervenkitzel und Adrenalin pur! Mitmachen kann jeder ab 1,30 Metern Körpergröße – unter 16 Jahren wird eine erwachsene Begleitperson benötigt. Doch auch für die Kleinsten (ab 4 Jahren) kommt der Spaß im Naturhochseilpark Schönberg nicht zu kurz, denn sie dürfen sich auf dem Drachen-Parcours austoben. Landesweit einzigartig ist der Handicap-Parcours des Naturhochseilgarten Schönberg, der auch Rollstuhlfahrern ein unvergessliches Erlebnis ermöglicht. Sicherheit wird im Naturhochseilpark Schönberg groß geschrieben, weswegen der Parcours nach einer ausführlichen Einweisung in die Sicherungstechnik immer mindestens zu zweit durchlaufen werden muss. Telefonische Voranmeldung ist unbedingt zu empfehlen, Ausrüstung und Helm werden dort verliehen. Wir wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Tag im Kletterparadies Naturhochseilpark Schönberg! Hotel Binder in Büchlberg, Bayerischer Wald.