Niveauvolle Unterhaltung im Stadttheater Passau

Veröffentlicht: 18.11.14 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Das Stadttheater Passau ist bekannt für seine erstklassigen Aufführungen

Passau, Bayerischer Wald. Am malerischen Innufer in Passau liegt das Stadttheater Passau. Das Theater im Fürstbischöflichen Opernhaus Passau, wie es eigentlich heißt, wirkt von außen schlichter, als es ist. Die Innenarchitektur mit Fürstenloge, sowie die eindrucksvollen Malereien im Saal galten in der Vergangenheit als richtungsweisend und begeistern auch heute noch das Publikum. Das im 17. Jahrhundert durch den Passauer Fürstbischof errichtete Ballhaus erfuhr im Laufe der Zeit eine große Umstrukturierung. Gut hundert Jahre später wurde das Gebäude zu einem Opernhaus, das zuerst lediglich der Hofgesellschaft vorbehalten war, aber bald auch für andere Bürger geöffnet wurde. 1883 kaufte die Stadt Passau das Gebäude und eröffnete das heutige Stadttheater Passau. Im Stadttheater Passau werden heute für bis zu 350 Zuschauer Opern, Operetten, Theater, aber auch Musicals und Konzerte aufgeführt. Momentane Highlights sind Leonard Bernsteins weltberühmtes Musical West Side Story und die Verdi-Oper La Traviata. Auch die Comedian Harmonists sind als Theaterstück ein richtiger Publikumsliebling, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Das Stadttheater Passau ist Spielstätte des Landestheaters Niederbayern, einem Bund mit den Theatern in Landshut und Straubing und ist dessen musikalische Abteilung mit eigenem Opernensemble inklusive Orchester, Solisten, und Chor. Weitere Informationen zum Stadttheater Passau und Kontakt: Hotel Binder in Büchlberg, Landkreis Passau.