Urlaub in Niederbayern – 10 gute Gründe

Veröffentlicht: 03.07.16 | Kategorien: Blog | Von Hotel Bayerischer Wald | Auf Facebook teilen

Niederbayern gehört zu den beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Im letzten Winter besuchten über 1,1 Mio. Gäste die Region im Südosten Deutschlands. Und auch für den Sommerurlaub entscheiden sich immer mehr Menschen für Niederbayern. Aber warum? Wir haben unsere Gäste befragt, warum Sie sich für einen Urlaub in Niederbayern entschieden haben. Hier sind die häufigsten Antworten:

1. Preis-/Leistungsverhältnis
Übernachtungen in Niederbayern sind vergleichsweise günstig. Im Hotel Binder beispielsweise können Sie bereits ab 53,-€ inklusive Halbpension PLUS (mit Frühstück, Mittagsimbiss, Kaffee & Kuchen, abendliches 3-Gänge-Menü) übernachten. Mit den Angeboten lässt sich sogar noch mehr sparen.

2. Natur
Niederbayern überzeugt durch seine atemberaubende, intakte Natur. Mit Zugang zum Nationalpark Bayerischer Wald liegt Ihnen das größte mitteleuropäische Waldgebiet zu Füßen. Im Gegensatz zu touristisch überlaufenen Regionen wie beispielsweise dem Schwarzwald können Sie in Niederbayern die Natur mit Ihrer einzigartigen Tierwelt noch ganz für sich alleine genießen.

Wandern beim Urlaub in Niederbayern

© Andreas P | Fotolia.com

3. Berge
Mit seinen 1.456 Metern Höhe gilt der Arber als der „König des Bayerischen Waldes“. Vom Gipfel genießt man eine fantastische Aussicht über Niederbayern. Für Bergsportler und Kraxelfreunde hat Niederbayern aber noch mehr zu bieten: Rachel (1.453 m), Lusen (1.373 m) und Dreisessel (1.333 m) sind nur wenige der vielen Berge, die es zu entdecken und besteigen gilt.

4. Wandern & Radeln
Diese einmalige Naturlandschaft lässt sich dank der gut ausgebauten Wander- und Radwege bestens erkunden. Die Wanderwege entlang des historischen Goldenen Steigs oder der weltberühmte Donau-Radweg zählen zu den bekanntesten Strecken. Wer sich sportlich austoben will, kommt im Sommer bei Golf, Tennis, Klettern, Sommerrodeln oder in den zahlreichen Freibädern und Badeseen auf seine Kosten.

5. Wintersport
Im Winter hingegeben bietet Niederbayern für Wintersport optimale Bedingungen: Ski- und Langlauffreunde vergnügen sich in Skizentren wie z.B. am Arber. Schlittschuhlaufen, Eishockey und Eisstockschießen ist in den Eishallen in Passau und Waldkirchen, aber auch auf zahlreichen zugefrorenen Seen möglich. Und bei einer geführten Schneeschuhwanderung lässt sich die Winterlandschaft Niederbayerns hautnah erleben.

6. Kultur
Auch Kultur- und Geschichtsinteressierte haben in Niederbayern viel zu entdecken. Die Barockstadt Passau mit dem weltberühmten Dom St. Stephan ist immer einen Besuch wert. Geschichtsinteressierte kommen im Römermuseum und den wechselnden Ausstellungen in der Veste Oberhaus oberhalb der Stadt auf ihre Kosten. Daneben bieten Freilichtmuseen wie in Finsterau oder dem Museumsdorf in Tittling die Möglichkeit, sich auf eine Zeitreise ins ländliche Niederbayern der vergangenen Jahrhunderte zu begeben.

Passau in Niederbayern

© errepiphotos | Fotolia.com

7. Tagesausflüge
Aufgrund der zentralen Lage im Dreiländereck ist Niederbayern ein beliebter Ausgangspunkt für Tagesausflüge: Auf deutscher Seite sind die Landeshauptstadt München und die Kulturerbestadt Regensburg beliebte Ausflugsziele, in Österreich locken Schärding oder Linz, und in Tschechien eignen sich Český Krumlov an der Moldau und selbst Prag für einen Tagesausflug.

8. Kulinarisches
Daneben dürfen sich Urlauber in Niederbayern auch an kulinarische Köstlichkeiten erfreuen. Niederbayern ist bekannt für seine traditionsreichen Biergärten, wo Sie heimisches Bier und eine deftige Brotzeit in einer ungezwungenen Atmosphäre genießen können. Nach Schnitzel, Schweinsbraten und Sauerkraut müssen Sie nirgendwo lange suchen und ein heimischer Blutwurz oder Bärwurz komplettiert den Genuss!

9. Gastfreundschaft
Außerdem betonen unsere Gäste immer wieder die einzigartige Gastfreundschaft, mit der sie in Niederbayern willkommen geheißen werden. Für uns ist es selbstverständlich, Gäste nicht nur professionell zu beherbergen, sondern auch unsere persönlichen Tipps und Empfehlungen zu teilen. So können Sie sich fallen lassen und wie zu Hause fühlen.

Wellness in Niederbayern in der Urlaubsregion Bayerischer Wald

© V&P Photo Studio | Fotolia.com

10. Entspannung
Diese Kombination aus Gastfreundschaft und einer ruhigen und natürlichen Umgebung mit attraktiven Freizeitangeboten sorgt laut unseren Gästen dafür, dass sie ab der ersten Minute ihres Urlaubs in Niederbayern entspannen können. Um dem zunehmenden Wunsch nach Entspannung und Erholung gerecht zu werden, haben wir unser Hotel kürzlich mit einem großzügigen Wellnessbereich mit Saunen und einem Schwimmbad erweitert. So können Sie ganz unbesorgt die Seele baumeln lassen und Ihren Urlaub in Niederbayern genießen.